5 Vorteile beim Online-Marketing

Medienverlag24 Medienverlag24 pixabay

Viele sind sich bisher immer noch nicht sicher, ob sich das Online-Marketing beziehungsweise die Werbung im Internet für sie und ihr Unternehmen lohnt.

Auch wenn diese Art des Marketings neuartiger ist, bietet es nicht nur die gleichen, sondern zusätzliche Vorteile im Vergleich zur gewöhnlichen Werbung. Vor allem größere Unternehmen können heutzutage nicht mehr auf das Online-Marketing verzichten. Im Vergleich zur herkömmlichen Werbung im Radio, Magazinen und Fernsehen, hat diese Art des Marketings vor allem den Vorteil, dass sie jederzeit und von jedem geschaltet werden kann.

Größere Reichweite

Auch wenn sich durch das Schalten von Werbung im Fernsehen mehrere Millionen von Menschen erreichen lassen, können Sie über das Internet allein in Deutschland rund 60 Millionen Nutzer erreichen. Heutzutage benutzt praktisch jeder das Internet, was vom Fernsehen nicht gesagt werden kann. Auch jede andere Art von Werbung kann mit dem Online-Marketing nicht mithalten, was die Reichweite betrifft. Die Verteilung von Flyern beispielsweise ist zudem sehr mühselig und man muss Menschen dazu bewegen, dass sie sich die Werbung tatsächlich ansehen. Im Internet hat man die Möglichkeit Werbung vor Videos zu schalten, oder sie neben Videos sowie Bildern einzublenden, sodass sie von Menschen nahezu unbemerkt wahrgenommen wird. Sie können die Reichweite zusätzlich erweitern, wenn Sie Ihr Unternehmen in Online Branchenbüchern oder Firmenverzeichnissen wie Medienverlag24 eintragen lassen. Immer noch machen nämlich eine große Anzahl von Menschen von diesen Quellen Gebrauch, wenn sie nach Unternehmen aus bestimmten Branchen suchen.

Festlegung der Zielgruppe

Ein weiterer Vorteil des Online-Marketings ist, dass Sie besser bestimmen können, wer Ihre Werbung sieht. Wird sie im Fernsehen geschaltet, sieht die Werbung jeder, der den Kanal sieht, unabhängig des Alters oder des Einkommens. Im Internet haben Sie die Möglichkeit eine genaue Zielgruppe für Ihre Werbeanzeigen, beispielsweise mit Google AdWords, zu definieren. Dies geht sowohl anhand von demografischen Angaben, als auch z. B. anhand von Interessen. Die Werbung wird dann nur vor bestimmten Videos, die beispielsweise eine bestimmte Altersgruppe betreffen geschaltet oder vor Videos in einer bestimmten Sprache. Vor allem, wenn Sie Werbung über soziale Netzwerke schalten, können Sie einstellen, dass die Werbung erst von Personen ab einem bestimmten Alter oder bis zu einem bestimmten Alter gesehen wird.

Budget steuern

Machen Sie von dem Online-Marketing Gebrauch, können Sie Werbung auf unterschiedliche Art und Weise erstellen. Sie haben zudem die Möglichkeit festzulegen, wie hoch Ihr maximales Budget ist. Wenn Sie z. B. pro angesehener oder angeklickter Werbung einen bestimmten Betrag zahlen, können Sie dadurch steuern, dass beispielsweise nur 50 oder 100 Banner, Videos und so weiter angezeigt werden. Ist Ihr Budget somit erreicht, wird nicht weiter Werbung geschaltet. Dadurch können Sie auch erkennen, wie viel Sie für eine bestimmte Erfolgsquote ausgeben müssen. Manchmal kann es nämlich bereits genügen, wenn Sie die Werbung nur für einen Tag schalten.

Gute Erfolgskontrolle

Schalten Sie herkömmliche Werbung im Radio oder im Fernsehen, können Sie gar nicht wissen, ob wirklich die Zielgruppe, die Sie ansprechen wollen, die Werbung gesehen hat oder was die Personen anschließend taten. Genau dies geht aber im Internet. So können Sie genau verfolgen, wie viele Klicks Sie beispielsweise aus bestimmten Ländern erhalten haben und ob ein Besuch auf Ihrer Seite über Ihre eigene Werbung oder über die einer anderen Person, beispielsweise durch Backlinks, erfolgt ist.

Viel Flexibilität

Zuletzt profitieren Sie beim Online-Marketing auch davon, dass Sie die Werbung auf unterschiedliche Art und Weise gestalten können und Ihnen dabei nahezu kaum Grenzen gesetzt sind. So können die Videos so aufwändig oder so schlicht sein, wie Sie möchten. Das Gleiche gilt für Banner-Werbung. Sie haben auch die Möglichkeit, andere Menschen für die Werbung zu bezahlen, indem diese über Ihr Unternehmen oder Ihr Produkt sprechen, oder dieses einfach auf ihrer Seite erwähnen. So viele Möglichkeiten werden Ihnen bei der herkömmlichen Werbung nicht geboten.

Mehr in dieser Kategorie: « Gefunden werden stattnachlaufen